Anodisier-und Färbeanlage für die Solarindustrie in China in Betrieb genommen

Ende Januar 2013 nahm die Blasberg Service GmbH (BSG) eine manuelle Anlage für die Behandlung von Teilen für die Solarindustrie in China in Betrieb.
Trotz der Badabmessungen von 350 x 4650 x 700 mm wurde die komplette Anlage mit 12m Gesamtlänge und ca. 6m Breite im BSG Werk Hagen vormontiert und zu Testzwecken sogar mit Chemie befüllt gefahren, so dass der Kunde bereits vor der eigentlichen Inbetriebnahme in China über Muster verfügen konnte.
Die Vormontage wurde bereits durch Mitarbeiter unseres Kunden begleitet, so dass für die Endmontage in China nur noch 1 BSG Supervisor für einen Zeitraum von 6 Tagen nötig war.
Nicht zu letzt auch auf Grund der tatkräftigen Unterstützung durch die Mitarbeiter unseres Kunden konnte bereits nach dieser kurzen Zeit der Badansatz beginnen und die Anlage in Betrieb gehen.
Durch die markanten Vorteile einer Vormontage im Herstellerwerk profitierten sowohl der Kunde als auch die BSG als Hersteller in zeitlicher und auch finanzieller Hinsicht von dieser Vorgehensweise.